Sie sind hier: kredit-vergleich.net > Kredit Lexikon » Annuitätendarlehen

Was bedeutet Annuitätendarlehen?

Der Darlehensnehmer bezahlt bei einem Annuitätendarlehen im Gegensatz zum Tilgungsdarlehen über die gesamte Darlehens-Laufzeit konstante Kredit-Raten. Die einzelnen Raten setzen sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil. Der Zinsanteil verringert sich dabei im Verlauf der Vertragslaufzeit. Der Zinssatz wird für einen bestimmten Zeitraum vertraglich festgelegt, üblicherweise für fünf, zehn oder fünfzehn Jahre.

Diese Art der Darlehen werden kommen der Regel bei Immobilienkrediten zur Anwendung. Der Kreditnehmer zahlt immer eine gleichbleibend feste Rate. Zu Beginn einer solchen Finanzierung ist der Zinsbetrag am höchsten. Mit jeder Zahlung jedoch wird die Tilgung des eigentlichen Kredibetrages größer und die zu tilgenden Zinsen betraglich kleiner.